Miso Suppe – ein Gruß aus Fernost

Es gibt jedes Jahr eine bestimmte Phase, die besonders schön ist. Bei uns ist es zumeist der August. Bei anderen kann es aber auch jeder andere Monat sein. Es kommt immer darauf an was gerade geplant ist. Wisst ihr schon was ich meine??

IMG_0929

Ja genau es ist die Urlaubszeit! Hier hat man dann natürlich auch immer besonders Lust auf gutes Essen mit dem man sich verwöhnen möchte. Aber natürlich möchte man nicht ewig in der Küche stehen. Hier schnippeln, da braten, und, und, und…

IMG_0949

Ich dachte da an etwas schnelles und bekömmliches. Da musste ich an letztes Jahr denken. An unseren Aufenthalt in Singapur und die guten Foodcourts. Mixed Meat with Rice and Noodles oder aber die köstlichen Suppen. Genau auf letztere hatte ich jetzt richtig Bock. Eine Miso Suppe mit Hühnchen, Udon Nudeln und knackigen Gemüse. Ein Gruß aus Fernost.

IMG_0936

Zutaten für 2 Personen
200g Hähnchenbrust, dünn geschnitten
5EL helle Misopaste
1 kleine Handvoll Dashi-Flocken
1/2 Paprika in Streifen geschnitten
100g frische Sojasprossen
1/2 Zucchini, halbiert & geschnitten
5 Mu Err Pilze getrocknet & eingeweicht
100g frische Udon Nudeln

Zubereitung:
Zunächst müsst ihr 1 Liter Wasser mit den Dashi-Flocken aufkochen und für ca. 5 Minuten kochen. Die Flüssigkeit abgießen, sodass die Dashi-Flocken entfernt sind. Anschließend die Misopaste in die Flüssigkeit einrühren. Je nach Paste kann die Menge variieren. Am besten direkt einmal probieren.
Jetzt wird es einfach… da alle Produkte bereits in etwa gleich große Stücke geschnitten sind, kann alles außer die Udon Nudeln zusammen in die vorbereitete und kochende Suppe gegeben werden. Nach ca. 5 Minuten die Udon Nudeln zugeben und für weitere 5 Minuten sieden lassen. Abschmecken und servieren.

IMG_0930

Wir freuen uns über deinen Kommentar.

Selbstverständlich wird deine E-Mail Adresse nicht veröffentlicht!

*